Aktuelles aus Dümpten und Umgebung vom 08.03.2018

ENTSCHLEUNIGUNG

Fingerpulsfühlen

Mit Fingermudras kannst Du dich sehr schnell entspannen. Probier es aus, es lohnt sich!

Aufgabe: Lege die Finger deiner beiden Hände so aneinander (siehe Bild), dass Du an den Fingerkuppen deinen Puls spüren kannst.

  • während Du deinen Fingerpuls mehr und mehr wahrnehmen kannst, achte vielleicht zwischendurch immer mal wieder im Wechsel auch auf deinen Atemrhythmus.

  • spüre bei jedem Wechsel zum Fingerpuls, dass dieser mehr und mehr in den Fokus deiner Aufmerksamkeit gelangt.

  • beginne dann deinen Fingerpuls zu zählen, immer von 1 bis 10...

  • sobald Du bei der Zahl 10 angelangt bist, beginnst du wieder bei 1, ebenso beginnst Du wieder bei 1, wenn deine Gedanken zwischendurch einmal abgleiten sollten.

  • die Anzahl deiner Pulsschläge ist dabei nicht von Bedeutung, nur deine Konzentration auf deinen Fingerpuls.

  • während Du wie beschrieben deine Achtsamkeit auf deinen Fingerpuls lenkst, wird sich dein Körper langsam und wohltuend entspannen können.

TIPP: Es gibt noch weitere dieser sog. Finger-Mudras. Google mal danach, denn es kann durchaus sein, dass eine andere Finger-/Handstellung für dich geeigneter ist.

Der Vorteil der hier benutzen Haltung ist, dass niemand sie „wahrnimmt“, sie ist unauffällig.

So geübt kannst Du nun in emotions- und stressgeladenen Situationen wie z.B. Meetings, Vorträgen, Präsentationen, Prüfungen usw. „heimlich“ deinen Fingerpuls nutzen, und niemand wird deine Fingerhaltung als Entspannungstrick erkennen können.

Der Trick ist: Niemand weiß, dass es ein Trick ist!

Silke Greiner und Rainer Porte
Gesundheitsberaterin und Mentaltrainer
ASK24 Gesundheitsdienste – Coaching Zentrum Rhein-Ruhr
Tel.: 0208 / 88 36 76 81

Besuchen Sie auch unseren Branchenindex:

Hier ein kleiner Auszug aus den Dienstleistern in Dümpten und Umgebung

Druckerei

Redaktion

Internetseiten

Pflegedienst

Werbeagentur

Krankenpflege